Spannungsarmglühen (stress-relief heatreatment)

Beim Spannungsarmglühen werden die inneren Spannungen im Werkstück verringert, welche durch Beispielsweise das Zerspanen oder Schweißen des Werkstückes entstanden sind.

Erreicht wird dies durch die langsame Erhitzung und das Halten auf Glühtemperatur (500 - 600 °C), gefolgt von einer langsamen Abkühlung auf Raumtemperatur.

 

Weiter zu: Weichglühen

Nicht gefunden, wonach du suchst ?  Probiere mal die Suchfunktion :)